Visit Homepage
Skip to content

Amaze Me Posts

Ich habe mich schon oft schlecht gefühlt.

Processed with VSCO with a5 preset

Ich war nie son­der­lich ehr­gei­zig. Für meine Noten in der Schule tat ich nur so viel, dass ich gerade so durch­kam. Irgend­wie. Ich fand es zwar toll, hier und da gute Noten zu bekom­men, nahm aber schlechte Noten in Kauf, wenn das sonst mit zu viel Auf­wand ver­bun­den gewe­sen wäre.  Als es dann ab einem gewis­sen Punkt nicht mehr reichte ein­fach nichts zu tun, habe ich mich unglaub­lich geschämt, ver­sagt zu haben. Nicht etwa wegen mir selbst oder aus Angst, dass aus mir spä­ter nichts wird. Ich selbst wusste schon immer, dass ich mei­nen Weg gehen würde. Aber das Erste woran ich in die­sem Moment vor 10 Jah­ren dachte — und die­ser Satz ver­folgt mich bis heute:

Was denken nun die anderen von mir?

WEITERLESENIch habe mich schon oft schlecht gefühlt.

1 Kommentar

Wenn alles schiefläuft — meine #BeatYesterday Geschichte

wpr2

Im letz­ten Jahr ist bei mir ein­fach alles schief gelau­fen. Ich fühlte mich auf allen Ebe­nen vom Pech ver­folgt und auch mein Opti­mis­mus hat mich irgend­wann kom­plett ver­las­sen. Am Ende war ich so frus­triert und ver­bit­tert, dass ich kurz davor war, alle Zelte abzu­bre­chen und mei­nen gro­ßen Traum von Ber­lin auf­zu­ge­ben. Sechs Monate spä­ter schreibe ich die­sen Text — In mei­nem Zuhause in Berlin-Neukölln. Was ist pas­siert?

WEITERLESENWenn alles schief­läuft — meine #Bea­tY­es­ter­day Geschichte

1 Kommentar