Visit Homepage
Skip to content

Amaze Me Posts

Wenn alles schiefläuft — meine #BeatYesterday Geschichte

wpr2

Im letz­ten Jahr ist bei mir ein­fach alles schief gelau­fen. Ich fühlte mich auf allen Ebe­nen vom Pech ver­folgt und auch mein Opti­mis­mus hat mich irgend­wann kom­plett ver­las­sen. Am Ende war ich so frus­triert und ver­bit­tert, dass ich kurz davor war, alle Zelte abzu­bre­chen und mei­nen gro­ßen Traum von Ber­lin auf­zu­ge­ben. Sechs Monate spä­ter schreibe ich die­sen Text — In mei­nem Zuhause in Berlin-Neukölln. Was ist pas­siert?

WEITERLESENWenn alles schief­läuft — meine #Bea­tY­es­ter­day Geschichte

1 Kommentar

Serien-Watchlist #1: Girl-Boss-Edition

watchlist#1

Wie viele andere bin ich ein abso­lu­ter Seri­en­jun­kie und binge mich am Liebs­ten stun­den­lang durch ganze Staf­feln. Ich kann mich noch an die Zei­ten erin­nern, als man jede Woche auf die deutsch syn­chro­ni­sierte Aus­strah­lung der Lieb­lings­se­rie inklu­sive meh­re­ren Wer­be­un­ter­bre­chun­gen war­ten musste und dann auch zur Sen­de­zeit den Platz vor dem Fern­se­her ein­neh­men musste, um ja nichts zu ver­pas­sen. Wer damals eine kom­plette Staf­fel schauen wollte und das viel­leicht auch noch in Ori­gi­nal­ton, musste erst ein­mal war­ten, bis sie nach Ende der TV-Ausstrahlung irgend­wann ein­mal im Han­del war oder ordent­lich Kohle dalas­sen für’s PayTV.

WEITERLESENSerien-Watchlist #1: Girl-Boss-Edition

Schreibe einen Kommentar

Lach doch mal…

lachen1

Lach doch mal” ist eine Auf­for­de­rung an mich, die ich wirk­lich oft von ande­ren, meis­tens völ­lig frem­den Men­schen zu hören bekomme und auf die ich inzwi­schen — oder wahr­schein­lich schon immer — all­er­gisch reagiere. Denn dass ich tat­säch­lich eigent­lich gute Laune habe ist für andere Men­schen oft­mals nicht zu erken­nen. Und das ist ein Pro­blem.

WEITERLESENLach doch mal…

5 Kommentare